Regatta Kurssetzung

Regatta Kurssetzung

Beitrag: #1Beitragvon SUI 46 » 15.06.2017, 18:37


Hallo
Ich habe mal wieder eine Frage zur Regatta Kurssetzung.
Setzt da jeder Veranstalter seine Bojen irgendwohin und sagt dann wie und wo rumgesegelt werden soll, oder ist das irgendwo klar definiert wie ein solcher Kurs ausgetecken werden soll??

Greez
OLI
Rechtschreibfehler könnt ihr behalten
Dragonforce 65 SUI Gruppe

SUI 46
Dragonforce, Compass
Benutzeravatar
SUI 46
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 23
Registriert: 06.05.2017, 18:35
Wohnort: 8645 Jona, Schweiz
Titel: Neuling
Segelnummer: SUI 46
Bootstyp: DragonForce, Compass

Re: Regatta Kurssetzung

Beitrag: #2Beitragvon GER O » 15.06.2017, 21:36


Hi Oli,

Vorschriften für einen bestimmte Kurssetzung einer Regatta, die als Ranglistenregatta gewertet werden soll, besteht bei den RG nicht.

Auch Kursstrecke oder Lauflänge ist nicht geregelt.

Der Veranstalter richtet sich wohl nach den gegebenen Umständen.

So fand ich es bei meinen letzten besuchten Regatten toll, erstens eine zur Standard up and down Strecke längere Kreuz zu haben, auch wenn es damit ein Vorwindzieldurchgang gab und zweitens bei drehenden Leichtwind jeder Lauf verkürzt wurde.
Da haben sich die Phönixsegler und die Euregioskipper echt Gedanken gemacht.
Als Gast fand ich das toll und habe das beidesmal angemessen gefunden.

RG Segeln sollte auf jedem Teich möglich sein.
Gruß Gero

GER 90
GER O
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1736
Registriert: 28.09.2011, 05:54
Wohnort: Münster

Zurück zu Wettfahrtregeln