Neues Projekt?

Tipps & Tricks, Baudokumentationen usw...

Moderator: Uwe

Neues Projekt?

Beitrag: #1Beitragvon VeitHAM » 09.05.2020, 11:26


moin,

ich stelle hier mal einen Rumpf für eine RG65 vor.
Der Rumpf kann als Rundspanter (Bilder) aber auch als Multi-Knickspanter in (Balsa-) Holz gebaut werden.
Der Plan ist das Ergebnis einer längeren Entwicklung in freeship incl. Widerstands-Betrachtung und auf optimale Wasserlinien bei Krängung hin optimiert.
Daneben habe ich versucht, dem Spruch "what looks good is good" genüge zu tun.
Sollte jemand daran interessiert sein diesen Rumpf zu bauen und ihn zu einem Segelschiff auszubauen,
biete ich meine Unterstützung an. Zunächst durch Lieferung der Spant- und Planken-Umrisse als 1:1 pdf: und evtl. weitere konstruktive Begleitung vom Rumpf zum Boot.

GP 56-neo_Ansicht-1.jpg


GP 56-neo_Ansicht-2.jpg


GP 56-neo_Linesplan noheel.jpg


GP 56-neo_Linesplan heel35°.jpg


GP 56-neo_waterlines noheel.jpg


GP 56-neo_waterlines heel35°.jpg


Tabelle Daten.pdf
(37.06 KiB) 93-mal heruntergeladen


Nachtrag für Uwe: Danke. Freeship liefert Bilder nur als .bmp; deshalb habe ich die Bilder in .pdf umgewandelt. Die erkennt das Forum natürlich nicht mehr als Bilder. Also im zweiten Schritt .bmp in .jpg gewandelt. Ergebnis siehe oben.
Benutzeravatar
VeitHAM
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 364
Registriert: 11.10.2011, 20:03

Re: Neues Projekt?

Beitrag: #2Beitragvon optimist » 09.05.2020, 12:19


Hallo VeitHAM

Du hast eine PN
Gruss aus der Innerschweiz
Richard
SUI 49 Ranger, NeKst-Round, Goth, 2.4Ghz
Benutzeravatar
optimist
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 79
Registriert: 29.10.2011, 08:39
Wohnort: Luzern
Titel: Seniorensegler
Segelnummer: SUI 49

Re: Neues Projekt?

Beitrag: #3Beitragvon A-55 » 09.05.2020, 20:44


Hallo Veitham,

interessanter Vorschlag, bin interessiert!

Stellst Du die Zeichnungen hier zur Verfügung oder muss ich Dir eine PN schicken.

Ich habe mir Deine Zeichnung mal angeschaut. Müßte bei den Daten für die gekrängte Form nicht eine höhere Verdrängung angesetzt werden. Bei Krängung drückt doch der Winddruck das Boot tiefer ins Wasser.

Schönen Abend Udo
Bekennender RG65 Segler
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!
Mein Revier: Langer See Böblingen
RG65 GER 700 . Orion "Malizia" . MaLi 2 "Malicious" . Nuraghe
RC Taranis Frsky 2,4Gh
Benutzeravatar
A-55
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 727
Registriert: 04.02.2014, 21:30
Wohnort: 75382 Althengstett
Titel: A-55
Segelnummer: 700
Bootstyp: Nuraghe

Re: Neues Projekt?

Beitrag: #4Beitragvon GER OK 712 » 10.05.2020, 08:46


Hallo Veitham,

Ein tolles Projekt hast Du angefangen.
Die Umsentzung das Vorschiff mit Volumen auszustatten gefällt mir. Ist Dir gut gelungen.
Das ist sehr Modern. Viele Großyachten werden im Moment so konstruiert.

Auch die Kombination zwischen Knickspant und Rundspant ist gut ausgedacht. Das Verspricht
eine "einfaches schnelles Bauen". Der Bau wird auch ungeübten Bootsbauern Spaß machen.

Danke für dein spannendes Projekt. Und ich freue mich das du dein Boot der RG-Gemeinschaft
vorgestellt hast.

Bin sehr begeistert.

Gruß Kuddel
Dateianhänge
Figaro III 04.jpg
Das Bild zeigt die Aktuelle Figaro III von Beneteau. Die gleiche Bugidee steckt dahinter.
Palo de Agua umkonstruiert mit Normalrigg verkauft
RG-Aurora Eigenkonstruktion
RG-DF65 schwarz und weiß umgebaut auf RG
neu RG Manta-EVO
neu RG Nordstern Eigenkonstruktion
Benutzeravatar
GER OK 712
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 211
Registriert: 19.11.2013, 20:37
Titel: Einhandsegler
Segelnummer: GER 712

Re: Neues Projekt?

Beitrag: #5Beitragvon Yoshio » 12.05.2020, 13:15


Hallo Veitham,

wie in meine PM geschrieben, würde mich dieses Boot sehr interessieren, daher ich würde mich sehr über Spantenpläne etc. freuen. Mein Post hier soll nicht aufdrängend sein od. ungeduldig klingen, wollte nur kurz nachfragen wie der Stand ist.

Schöne Grüße,

Johannes
Immer eine handbreit Wasser unterm Kiel!

Johannes
Bujinkan Busshin Dojo Augsburg
Yoshio
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 54
Registriert: 15.10.2011, 11:38
Wohnort: Augsburg
Titel: Fune

Re: Neues Projekt?

Beitrag: #6Beitragvon VeitHAM » 13.05.2020, 08:12


Hallo Johannes,

es war nicht meine Absicht, die Pläne zu veröffentlichen.
Mein Ziel ist, daß binnen eines realistischen Zeitraums ein Boot nach den
Plänen aufs Wasser kommt.

Dank für dein Verständnis,
Groß VeitHAM
Benutzeravatar
VeitHAM
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 364
Registriert: 11.10.2011, 20:03

Re: Neues Projekt?

Beitrag: #7Beitragvon Yoshio » 13.05.2020, 10:06


Kein Thema, habe ich dann leider falsch verstanden. Ich hoffe, dass der Auserwählte hier dann vom Bau und den Segeleigenschaften berichtet.

Schöne Grüße,

Johannes
Immer eine handbreit Wasser unterm Kiel!

Johannes
Bujinkan Busshin Dojo Augsburg
Yoshio
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 54
Registriert: 15.10.2011, 11:38
Wohnort: Augsburg
Titel: Fune

Zurück zu Bootsbau