Mylar für Segel

Moderator: Uwe

Mylar für Segel

Beitrag: #1Beitragvon optimist » 31.08.2014, 14:49


Hallo Zusammen

Möchte mir gerne ein A-Rigg für meine RG65 mit Mylar bauen. Wie schweres Material verwende ich am besten. Ich habe noch etwas 75g/m2 Myalr und bin mir nicht sicher, ob das zu schwer ist. (ev. für B-Rigg geeignet)

Freue mich auf eine Antwort und bedanke mich schon im Voraus.
Gruss aus der Innerschweiz
Richard
SUI 49 Ranger, NeKst-Round, Goth, 2.4Ghz
Benutzeravatar
optimist
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 79
Registriert: 29.10.2011, 08:39
Wohnort: Luzern
Titel: Seniorensegler
Segelnummer: SUI 49

Re: Mylar für Segel

Beitrag: #2Beitragvon Cord » 31.08.2014, 17:31


Hallo Richard,

dein Mylar ist für ein A-Rigg zu schwer...auch für B in meinen Augen grenzwertig. Besser wäre z.B. dieses hier:

http://webshop.chill-out.org/contents/de/p1040.html


Viele Grüße
Cord
Benutzeravatar
Cord
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 205
Registriert: 08.10.2011, 08:46

Re: Mylar für Segel

Beitrag: #3Beitragvon optimist » 31.08.2014, 20:05


Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich werde mich auf die Suche nach Mylarfolie machen.
Gruss aus der Innerschweiz
Richard
SUI 49 Ranger, NeKst-Round, Goth, 2.4Ghz
Benutzeravatar
optimist
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 79
Registriert: 29.10.2011, 08:39
Wohnort: Luzern
Titel: Seniorensegler
Segelnummer: SUI 49

Re: Mylar für Segel

Beitrag: #4Beitragvon Rolo » 01.09.2014, 16:26


Hoi Richard

Ich bestelle mein Mylar bei Ralph Tacke (RT-Sails). Dumm, dass immer viel Porto und Zoll zum Einkaufspreis dazukommt. Mein RG-A-Rigg ist aus 36er, 50er dünkt mich gut für die kleineren Segel. Habe allerdings noch kaum Erfahrung bei den RG 65.
Bei den Footy's verwende ich 23er fürs A-Rigg, das ist dann wirklich hauchdünn.

Viel Erfolg beim Segelbau! ;)

Liebe Grüsse vom Zürichsee
Benutzeravatar
Rolo
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 27
Registriert: 11.05.2014, 21:03
Titel: Trost&Treibstoff
Segelnummer: SUI 10
Bootstyp: t&t(65)

Re: Mylar für Segel

Beitrag: #5Beitragvon Reto » 01.09.2014, 16:50


Sali Richard, diese Folien bekommst Du bei Windspiel in Nussbaumen AG. Die haben auch eine Version in 31 gr.
Gruss Reto
Reto Brunschweiler, SUI-99
RG-65 Orion, Manta, Hashtag, JethRace, Ranger, TripleCrown, Seabug, DragonForce 65
IOM Arrow
Benutzeravatar
Reto
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 307
Registriert: 21.10.2011, 20:00
Wohnort: 8500 Frauenfeld, Schweiz

Re: Mylar für Segel

Beitrag: #6Beitragvon optimist » 01.09.2014, 19:22


Hallo Reto und Rolo

Vielen Dank für eure Tipps, werde mich bei Frau Siegrist, Windspiel in Nussbaumen umsehen.

Folie ist bestellt. Allen nochmals vielen Dank für die Unterstützung :D
Gruss aus der Innerschweiz
Richard
SUI 49 Ranger, NeKst-Round, Goth, 2.4Ghz
Benutzeravatar
optimist
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 79
Registriert: 29.10.2011, 08:39
Wohnort: Luzern
Titel: Seniorensegler
Segelnummer: SUI 49

Zurück zu Rigg- und Segelherstellung