Mastaufnahme Hülse

Moderator: Uwe

Re: Mastaufnahme Hülse

Beitrag: #21Beitragvon haegar » 20.10.2011, 21:12


Hallo, Rainer
... Leider doch
Normaler Stahl ist unedler als Bronze, Kupfer, Messing ... Und wird daher durch die Elektrokorrosion zerfressen.
Edelstahl ist da nicht so anfällig, Edelstahldraht kann man deshalb mit Kupferhülsen pressen.
Als Opferanode nimmt man üblicherweise Zink.
Aluminium ist auch ziemlich unedel, schützt sich aber durch eine natürliche Oxidschicht selbst.
Edelstahl und Alu vertragen sich aber gar nicht, sobald die Oxidschicht verletzt ist.
Gruß aus Teltow
Achim
______________________________________________________
Wer die Zeit anhalten will, sollte es mal mit Sekundenkleber probieren ...

GER 253 | No.3 / NeKst Round / Manta2017 (gedruckt)| 2,4 GHz
p-sails.de
http://p-sails.blogspot.de/
Benutzeravatar
haegar
Foren Legende
Foren Legende
 
Beiträge: 1912
Registriert: 27.09.2011, 22:36
Wohnort: Teltow
Titel: Wannseeat
Segelnummer: GER 253

Re: Mastaufnahme Hülse

Beitrag: #22Beitragvon RainerM » 21.10.2011, 04:30


Joau, Eisen ist unedler als diverse Buntmetalle, :oops:
dann ist der Fluß anders entlang.
Zuletzt geändert von RainerM am 21.10.2011, 05:41, insgesamt 1-mal geändert.
VG Rainer
GER 198, JethRace, JethRock
MPX 2,4GHz
Benutzeravatar
RainerM
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 330
Registriert: 29.09.2011, 11:08
Titel: GER 198
Segelnummer: GER 198

Re: Mastaufnahme Hülse

Beitrag: #23Beitragvon Adiden » 21.10.2011, 05:33


Hallo ??!? :D Reden wir immer noch von 65cm Booten ?? :lol: :lol: :lol:

Aber ist echt Interessant das zu lesen. Man lernt nie aus. Wenn man Schiffe auf See seht, denkt man nie dran was da für eine Technik hinter dran steckt.
RG65 GER666 Im Moment nix :-)
DSV GER294 M-Boot JethRail (by Rainer Massow)
Tenrater GothiX
IOM Chase Huub Gillsen
http://picasaweb.google.com/102113300986688749959
Benutzeravatar
Adiden
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 143
Registriert: 08.10.2011, 19:33
Titel: Bojendrumherumfahrer

Re: Mastaufnahme Hülse

Beitrag: #24Beitragvon RainerM » 21.10.2011, 05:47


Ja, das gilt auch für RG65, der Physik/Chemie ist es egal
wie groß die Teile sind.
Meine Aluhülse war sauber gedreht, hatte aber keinerlei Behandlung wie Politur oder Eloxal
erfahren, war also schön metallisch blank und sah nach einem Jahr schlimm aus.
VG Rainer
GER 198, JethRace, JethRock
MPX 2,4GHz
Benutzeravatar
RainerM
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 330
Registriert: 29.09.2011, 11:08
Titel: GER 198
Segelnummer: GER 198
Vorherige

Zurück zu Rigg- und Segelherstellung