Segelstellservo ?

Moderator: Uwe

Re: Segelstellservo ?

Beitrag: #21Beitragvon stetson » 24.03.2020, 20:09


Hallo,
hat schon jemand dieses Servo als Segelservo eingesetzt ?
https://www.f3x.de/x-1203-12mm-digitale ... is-105-ncm
Gruß Hano
aus dem "tiefen Westen"
__________________________________
GER 260 - 2,4 GHz MPX M-Link
RG65 Manta EVO 3D
Benutzeravatar
stetson
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 493
Registriert: 08.10.2011, 09:50
Wohnort: Übach-Palenberg,NRW
Titel: Baufreak
Segelnummer: GER 260
Bootstyp: Manta EVO

Re: Segelstellservo ?

Beitrag: #22Beitragvon fempel » 24.03.2020, 22:51


Hallo Hano,

ich habe diesen Kingmax Servo verbaut. Wenn du mit einem Winkel von 110° auskommst, dann kann ich den empfehlen. Ich habe mit einem Hebel von etwa 5cm Länge, einen Schot-Weg von 11.5cm realisiert. Da er bei 8.4V 10kg bringt, ist auch ein etwas längerer Hebel aus meiner Sicht kein Problem.

Allgemein kenne ich diese Servos aus der Segelfliegerei und nutze sie da seit Jahren ohne Probleme in verschiedenen Modellen. Sie haben eine hohe Rückstellgenauigkeit, sind schnell und belastbar. Die Leistungsdaten sind aus meiner Sicht valide.

Grüsse Pascal
slope-soaring.com
Benutzeravatar
fempel
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 10
Registriert: 21.02.2018, 00:23
Wohnort: Südlich des Rheins
Titel: Manta Drucker
Segelnummer: 184
Bootstyp: mal dies, mal das
Vorherige

Zurück zu RC und Elektronik