Foils?

Moderator: Uwe

Re: Foils?

Beitrag: #41Beitragvon Gerd HH » 15.04.2021, 00:17


Wie geht's endlich weiter,

Denken, denken. .....
bauen, testen, auswählen, Erfahrungen sammeln .

Bei Erfolg, werde ich wohl auf einer auserwählten Werft in 1m aus Carbon bauen lassen..

Das bauen mit Carbon tue ich mir nicht mehr an.

Das können Fachleute erheblich besser.
Ich bin ein Holzwurm, baue wieder Miniböotchen.

Es geht weiter.

Über,- Über,- Übermorgen.

Nehme mir doch viel Zeit, weil mich keiner jagen kann.
Dateianhänge
IMG_20210415_010448.jpg
Bis hier hin war's viel Arbeit.
IMG_20210415_010530.jpg
Nun überlege ich welche Foils werden denn mal später auch die richtigen sein ?
Gerd HH
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 274
Registriert: 15.03.2019, 20:01
Wohnort: Hamburg
Titel: see & meer
Segelnummer: GER 196
Bootstyp: DF 65

Re: Foils?

Beitrag: #42Beitragvon Gerd HH » 20.04.2021, 12:42


Jetzt erstmal verschiedene Segel aus Blumenfolie mit sehr schmalen Tesaband fertigen.
Dann ohne Foils einsegeln.
Im Herbst geht's weiter.
Dateianhänge
IMG_20210420_132527.jpg
Viele unterschiedliche Segel fertigen. Testen u. ggf. ändern.
Gerd HH
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 274
Registriert: 15.03.2019, 20:01
Wohnort: Hamburg
Titel: see & meer
Segelnummer: GER 196
Bootstyp: DF 65

Re: Foils?

Beitrag: #43Beitragvon Gerd HH » 01.05.2021, 21:00


Segel sind da.
Dateianhänge
IMG_20210501_215154.jpg
Zierde-Segel die auch zum Einsatz kommen werden.
Weitere Segel werden noch gefertigt.
Gerd HH
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 274
Registriert: 15.03.2019, 20:01
Wohnort: Hamburg
Titel: see & meer
Segelnummer: GER 196
Bootstyp: DF 65

Re: Foils?

Beitrag: #44Beitragvon GER 499 » 03.05.2021, 19:39


Hallo Gerd,

Aus welchem Material ist das Hauptsegel entstanden?

Lg Marcus
GER 499
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 121
Registriert: 24.07.2020, 16:58
Titel: RC Segler
Segelnummer: GER 499
Bootstyp: Manta 2015+17+21

Re: Foils?

Beitrag: #45Beitragvon Gerd HH » 03.05.2021, 19:46


Hallo Marcus,

aus aber auch aller dünnste Zeichenfolie.

War Restbestand vom IOM / Segelschneiderei.

Dann die Zeichenarie, mit teilweise Luft anhalten.
Kurvenlineale u. Straklatten habe ich ja genügend.
Zeit dauer, glaube Mittagessen, samt Abenddinner + Frühstück, danach ging es mal zum segeln.
Gerd HH
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 274
Registriert: 15.03.2019, 20:01
Wohnort: Hamburg
Titel: see & meer
Segelnummer: GER 196
Bootstyp: DF 65

Re: Foils?

Beitrag: #46Beitragvon Gerd HH » 05.05.2021, 21:30


Meine neue Mini TP52,

bin mal sehr gespannt, wie, so die Segeleigenschaften sein werden.

Ist doch noch Neuland für mich, Miniböotchen zu designen, die dann auch noch segeln.

Mein erstes war ein gekauftes, was ich sehr stark umgerüstet habe, bis es richtig segelte.

Nun, hier steht mir noch einiges bevor.

Später die Mini / IMOCA 60 zum foilen zu bringen ist ein bisschen sehr mutig.

Es war immer so in meinen Kleinen Leben.

Da werde Ekke durch segeln, wenn nötig im Hafen festmachen.

Jetzt Pause.
How long ?
Dateianhänge
IMG_20210505_221146.jpg
Du gefällst mir.
IMG_20210505_221220.jpg
Dito.
Gerd HH
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 274
Registriert: 15.03.2019, 20:01
Wohnort: Hamburg
Titel: see & meer
Segelnummer: GER 196
Bootstyp: DF 65

Re: Foils?

Beitrag: #47Beitragvon Gerd HH » 04.06.2021, 11:17


Erste Versuche,

Die Foils sind aus PVC, etwas angewärmt u. in Form gebracht.

Nach sehr vielen Test's, vielen verschiedenen Foils, etc., wird noch sehr lange dauern, werde ich eine Holzform bauen und die hoffentlich richtigen Foils in Holzlamellen verleimen.

Einige Foils werden auch wie Flugzeug Tragflächen aus sehen.
Egal ich will ein positives Ergebnis sehen.

Sonst schluß, Ende, habe dann ein Standmodell.
Das richtige Ergebnis kommt dann hoffentlich ab 1m Rumpflänge.

Jetzt wieder Großboot segeln .
Dateianhänge
IMG_20210604_120134.jpg
Das Foil ausrichten, ähnlich wie bei der Ballastbombe, ca.2-3° Steigung.
IMG_20210604_115924.jpg
Zum trimmen kann ich die Foils noch etwas nach vorne versetzen.
Gerd HH
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 274
Registriert: 15.03.2019, 20:01
Wohnort: Hamburg
Titel: see & meer
Segelnummer: GER 196
Bootstyp: DF 65

Re: Foils?

Beitrag: #48Beitragvon Gerd HH » 09.06.2021, 14:31


Die Test's auf dem Wasser, zeigten mir, ich soll noch etwas mehr tuen.
Das werde ich ganz bestimmt machen .
Habe die langweiligen Fotos gelöscht.
.....
.....
....
Es gibt noch soviele Foilarten, samt Foilmethoden.

Die nächsten 10 Jahre sind gesichert.
Gerne.
Dateianhänge
IMOCA60, mit Zwillingfoils......jpg
Wenn's auf dem Wasser nicht funktioniert, für Dezember Spass als Eissegler.
Ich brauche dann kein L-oder T-Profil unter den Ruderblätter.
Nur unter dem Mittelruder, Kufen.
IMOCA60, BORIS..jpg
Hier fahre ich Zwillingruder mit L-Profil.
Wenn Mittelruder, dann T-PROFIL.
Gerd HH
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 274
Registriert: 15.03.2019, 20:01
Wohnort: Hamburg
Titel: see & meer
Segelnummer: GER 196
Bootstyp: DF 65

Re: Foils?

Beitrag: #49Beitragvon Gerd HH » 14.07.2021, 16:07


Moin,

Test,

Segeln fotografieren, hat noch nicht so gut geklappt.
Ohne Kamera sah ich mehr .

Die Boe, d.h. Druck muss im Segel sein .
Raumschots, oder bei Halbwind, sah ich kleine Ansätze ....
Richtung Folien. Sehr , sehr kurz .

Ist die Boe zu hart = Kenterung.

Ballastschwert geht nicht, weil sonst alles viel zu schwer wird.
Ich komme immer mehr, (teste noch sehr viel),
ab 1m Carbonrumpf wird es klappen.
Die Foils, der Winkel zum Bootsrumpf ist das große Geheimnis.
Zusätzlich müssen die Foils steif, ganz klein bisschen elastisch sein.

Es dauert nicht mehr lang dann werden ein paar Profis mit dabei sein.
.....
...
Weiter Testen.
Dateianhänge
Ist doch nicht so einfach, Folien, oder.....jpg
Leichter Wind. Glitsch klappt noch nicht.
Neuer Versuch..jpg
Bin mir noch nicht sicher, diese Fouls oder Zwillingsfoils.
Gerd HH
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 274
Registriert: 15.03.2019, 20:01
Wohnort: Hamburg
Titel: see & meer
Segelnummer: GER 196
Bootstyp: DF 65

Re: Foils?

Beitrag: #50Beitragvon Gerd HH » 20.09.2021, 11:53


Neue Foils her,

T-Profil auf Foils & Ruder.
Teste zuerst nur Mitschiffsruder.
Danach die beiden Bb + Stb Ruder.
Dateianhänge
Die Verklebung..jpg
T-Profil auf Foils & Ruder.
In der Modellbootwerft..jpg
Wieviel 100 Foils denn noch ?
Wenn Ekke das mal wüßte?
Neue Foils her..jpg
Hoffentlich funktioniert's ?
Gerd HH
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 274
Registriert: 15.03.2019, 20:01
Wohnort: Hamburg
Titel: see & meer
Segelnummer: GER 196
Bootstyp: DF 65
VorherigeNächste

Zurück zu Mal was anderes...

cron