Surfen mit dem Drachen

Das eigene kleine Forum

Moderator: Uwe

Surfen mit dem Drachen

Beitrag: #1Beitragvon Gerd HH » 05.11.2019, 21:16


Vor knapp 14 Tagen war mal wieder Starkwind.
Wie geschaffen für die DF.

Da ich oft in flache Gewässer segel, habe ein Gesamttiefgang von 29cm, mit Serienballastbombe.
B-Rigg rauf u. in der Alsterwelle ging es zuerst raumschots, ab.
Zuviel Krängung, zuviel fieren.

Ab vor dem Wind.
Das Teil hämmerte nur so (waaauuuu, juchhuuu), durch die ruppige Alsterwelle.
Teilweise Strömungen, (Wind u. Schleusenwasserstand Regulierungen) = Kreuzseewelle.
Ich musste nebenherlaufen.

Ich hatte noch das MM A-Riggsegel mit.
Wechselte um, nun surfte der Drachen auch raumschots.
Ja, leider segelte ich alleine.

Doch Reden, diskutieren u. fotografieren geht garnicht.
Vollste Konzentration, Segel wie beim Großboot Laser, rocken, kein steuerfehler, sonst gibt's den Sonnenschuß.
Ein Erlebniss, was ich nicht vergessen werde.
Viele Grüße Gerd.
Gerd HH
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 23
Registriert: 15.03.2019, 20:01
Titel: see & meer
Segelnummer: GER 196
Bootstyp: DF 65

Zurück zu Dragon Force 65