Uwe baut eine boX

Das ein ganz klein wenig andere Boot

Re: Uwe baut eine boX

Beitrag: #41Beitragvon Uwe » 18.02.2018, 22:29


Ja Marcus, das ist immer nur ein halbes Schnapsglas an Eposeal pro Auftrag und dann kommt noch der Schliff. Ich berichte natürlich was die Rumpfschale wiegt wenn sie von der Helling runter ist.

Bis dahin, LG Uwe
Und was bleibt von dir?
Werde unsterblich: baue ein Boot!
Benutzeravatar
Uwe
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 978
Registriert: 27.09.2011, 18:32
Wohnort: Barsbüttel bei Hamburg

Re: Uwe baut eine boX

Beitrag: #42Beitragvon Uwe » 27.02.2018, 21:33


Hallo Modellbauer,

ich muss gestehen: ich habe etwas gepfuscht! Hätte den Kleber wohl besser versuchen sollen von innen abzuwischen. Nun ist es halt passiert und es sieht so richtig Sch...e aus. Der PU-Kleber ist Neuland für mich und er quillt mega mäßig auf. Mit dem passenden Werkzeug konnte ich es so einigermaßen richten und später sieht man ja eh nix mehr davon. Mehr Kleber abzutragen bringt auch nicht viel weil er kaum was wiegt.

Das Gewicht in diesen Zustand beträgt stolze 140 Gramm. Für eine Schale aus Hartholz lassen wir das mal durchgehen und das Boot ist ja mehr ein schönes Möbel und keine Rennziege.

NS 600 boX_innen unverputz.jpg
unverputzt


NS 600 boX_innen verputz.jpg
verputzt


Ich baue trotzdem gerne weiter...)

LG Uwe
Und was bleibt von dir?
Werde unsterblich: baue ein Boot!
Benutzeravatar
Uwe
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 978
Registriert: 27.09.2011, 18:32
Wohnort: Barsbüttel bei Hamburg

Re: Uwe baut eine boX

Beitrag: #43Beitragvon M65 » 27.02.2018, 22:32


Und wir freuen uns auf neue Bilder vom Baufortschritt :bounce: :popc:

Lg Marcus
Marcus
FRA 499 RG 65 Manta Classic und 3D/ X/trem 2.0 / #hashtag
MicroMagic M65 DragonFlite GER 55
FRA 99 IOM Goth EVO3 / Marblehead Bantock ROK und ORCA II
2,4 Ghz /MX10 / MZ12 / MX16 / MX20 / MC16 / FLYSKY FS-i6
Benutzeravatar
M65
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 142
Registriert: 15.12.2016, 17:23
Wohnort: Stuttgart
Titel: Matrose
Segelnummer: FRA 499
Bootstyp: Manta und #hashtag

Re: Uwe baut eine boX

Beitrag: #44Beitragvon DeichKind » 28.02.2018, 18:43


Uwe hat geschrieben:Ich baue trotzdem gerne weiter...)



Genau...wenn das Deck druf is sieht man da ja nix mehr von...ich hab schon Rümpfe von Innen gesehen,
so sehen meine nicht mal von Aussen aus :lol: .Da frag ich mich dann auch wie die das immer so
hinbekommen.

Hau rein Uwe, bald is Frühling...

Gruß Jörg
Benutzeravatar
DeichKind
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 136
Registriert: 29.05.2015, 11:55
Wohnort: Mölln
Titel: hast Du das geshen?
Segelnummer: 266

Re: Uwe baut eine boX

Beitrag: #45Beitragvon Classic » 08.03.2018, 14:34


Moin Uwe,
dein Bau von Arnes boX sieht hervorragend aus. :respekt:
Schade das man bei modernen Bootsbau nicht auf Epoxi verzichten kann.
Auf Deinen RC Ausbau und auch das Rigg bin ich gespannt.
Einen lieben Gruß
Thomas
Classic
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 99
Registriert: 12.10.2011, 09:49
Titel: Hanseat
Segelnummer: GER 616

Re: Uwe baut eine boX

Beitrag: #46Beitragvon DeichKind » 03.06.2018, 09:45


Hallo Uwe,
gibt es schon was Neues?
Benutzeravatar
DeichKind
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 136
Registriert: 29.05.2015, 11:55
Wohnort: Mölln
Titel: hast Du das geshen?
Segelnummer: 266

Re: Uwe baut eine boX

Beitrag: #47Beitragvon Uwe » 03.06.2018, 20:49


Moin Jörg,

im Moment ist grad Baustopp an der boX angesagt. Hier ist so vieles durcheinander und da fehlt mir einfach die Muße.
Und was bleibt von dir?
Werde unsterblich: baue ein Boot!
Benutzeravatar
Uwe
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 978
Registriert: 27.09.2011, 18:32
Wohnort: Barsbüttel bei Hamburg
Vorherige

Zurück zu NS 600 boX