11.12. Hamburger Adventsregatta am HSC Steg an der Alster

Re: 11.12. Hamburger Adventsregatta am HSC Steg an der Alste

Beitrag: #11Beitragvon 2518 » 05.11.2021, 08:20


Guten Morgen,

bitte denkt an die Coronaverordnung/Enthaftung.
Es fehlen immer noch 9!!
Wir brauchen die von Euch ausgefüllte Erklärung VOR der Regatta per Mail.
Fehlt die, darf derjenige nicht starten.
Die Erklärung hängt im ersten Post vorher anbei.
Wer die nicht Runterladen kann, schickt mir ne Mail an Conger1993(at)gmail.com, dann sende ich Euch das Formular zu.

Wir haben zurzeit zwar 29 Meldungen. Starten dürfen aber nur die 20 die schon die Erklärung eingereicht haben.

Gruß Michael
Zuletzt geändert von 2518 am 07.11.2021, 10:26, insgesamt 1-mal geändert.
Aus Hamburg
vom HSC Steg
2518
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 29
Registriert: 19.09.2021, 20:05
Wohnort: Hamburg Eppendorf
Titel: Regnoc
Segelnummer: 2518
Bootstyp: RG65

Re: 11.12. Hamburger Adventsregatta am HSC Steg an der Alste

Beitrag: #12Beitragvon GER 499 » 05.11.2021, 16:48


Conger1993(at)gmail.de ist nicht richtig :tatsch:
Conger1993(at)gmail.com ist die richtige :tup:

Lg Marcus
GER 499
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 139
Registriert: 24.07.2020, 16:58
Titel: RC Segler
Segelnummer: GER 499
Bootstyp: Manta 2015+17+21

Re: 11.12. Hamburger Adventsregatta am HSC Steg an der Alste

Beitrag: #13Beitragvon 2518 » 07.11.2021, 10:31


Hallo Marcus,

danke für den Hinweis. Ist meine einzige Mail Adresse mit .com. Der Händybildschirm ist dann doch zu klein, oder Augen nicht gut genung. Ist geändert.

Bis dann auf dem HSC Steg,

Gruß Michael
Aus Hamburg
vom HSC Steg
2518
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 29
Registriert: 19.09.2021, 20:05
Wohnort: Hamburg Eppendorf
Titel: Regnoc
Segelnummer: 2518
Bootstyp: RG65

Re: 11.12. Hamburger Adventsregatta am HSC Steg an der Alste

Beitrag: #14Beitragvon 2518 » 11.11.2021, 22:31


Hallo 65er,

in 4 Wochen ist es so weit. Hier mal ein kurzer Zwischenstand der Landcrewer.
Der HSC steht hinter der Regatta und freut sich auf Euch.
O-Ton von einem Helfer: "Cool, das dann ja so wie E-Sailing nur in echt!"
Wir werden genug Helfer haben für Zieldurchgang, Eingabe usw.
Es wird ständig min. ein Mobo mit zwei Leuten auf der Wasserseite vorort sein um Verhakelte Boot zu lösen. Oder unkontrollierte wieder einzufangen.
Und keine Angst, die werden natürlich nur schleichen um keine Welle zu machen und nicht in die Sichtachse zwischen Steg und Euren Booten fahren.
Damit können wir auch sehr schnell die Kurse drehen, (Tonnen) falls nötig.
Es wird in zwei Gruppen gefahren. Geplant ist sie gleichzeitig zu Starten damit es für alle auch ordentlich Starts gibt. Der Steg ist groß genug dafür.

Jetzt müssen wir nur noch hoffen, das uns Corona das Event nicht kaputtmacht.

Gruß Michael und Michael
Aus Hamburg
vom HSC Steg
2518
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 29
Registriert: 19.09.2021, 20:05
Wohnort: Hamburg Eppendorf
Titel: Regnoc
Segelnummer: 2518
Bootstyp: RG65

Update 11.12. Hamburger Adventsregatta am HSC Steg an der Al

Beitrag: #15Beitragvon 2518 » 27.11.2021, 12:24


Hallo 65er,

die gute Nachricht zuerst. Der HSC steht trotz der Corona Einschränkungen nach wie vor voll hinter der Regatta und will die Regatta durchführen.
Unser Gastronom steht auch bereit, uns zu versorgen, wenn auch draußen. Dafür und zum Unterstellen und Aufbauen der Boot bauen wir Zelte auf.
Das wäre, stand heute nach der Hamburger Verordnung noch unter 3G möglich, weil Sport im Freien.
Im Gespräch ist aber da auch eine Verschärfung.
Aber für die Nutzung der Toiletten in den Innenräumen bedarf es 2G. Somit scheidet 3G leider aus.
Kinder unter 18 können zurzeit bei 2G aber so kommen, wenn Sie schulpflichtig sind, benötigen Sie sogar kein Test, da sie in den Schulen freigetestet werden.
Nun haben wir uns aber im HSC für 2G+ entschieden. Ob mit amtlichen oder Vorort Eigentest ist noch nicht entschieden.
Wir gehen davon aus, dass dies in den nächsten Tagen eh "amtlich" gefordert wird.
Die beiden Niederländer haben gerade abgsagt, da die aus dem Hochrisikoland Deutschland bei Ihrer Rückreise in Qaurantäne müssten. Das ist auch Verständlich.
Einge andre haben sich auch schon geäussert bei 2G nicht zu kommen.

Ich hätte gerne dazu ein Stimmungsbild wer denn unter diesen Bedinungen noch kommt.
Schreibt doch bitte einmal dazu, wer sich hier nicht offen äusern will, gerne auch per PN oder auf meine Mail.
Wir müssen für die Anzahl der benötigten Helfer einfach Planungssicherheit haben.
Es sehr schade das der Neustart der Modellregatten beim HSC unter so schwierigen Bedinungen statt findet.
Aber ein Gutes hat es schon. immer mehr HSC Mitglieder Outen sich eine DF oder RG 65 noch auf dem Dachboden zu haben...

In diesem Sinne hoffe ich auf zahlreiche Rückmeldungen.

Gruß vom HSC Steg, Michael

PS: Wir treffen uns gleich um 14.00 am HSC Steg zum DF/RG Training!
Aus Hamburg
vom HSC Steg
2518
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 29
Registriert: 19.09.2021, 20:05
Wohnort: Hamburg Eppendorf
Titel: Regnoc
Segelnummer: 2518
Bootstyp: RG65

Re: 11.12. Hamburger Adventsregatta am HSC Steg an der Alste

Beitrag: #16Beitragvon 2518 » 03.12.2021, 22:49


Hallo an alle RG und Alster Freunde,
hier nur kurz vorab:
Wir werden die Adventsregatta nun doch Absagen oder/und verschieben.
Der Hauptgrund ist die nicht mehr vorhandene Fairness für die Teilnehmer, die nicht mehr aus den unterschiedlichsten Gründen kommen dürfen.
Es wollten 39 kommen und sich vergleichen. Wenn wir nun mit 20 bis 25 Starten würden, ist das zwar ein noch ganz ansehnliches Feld, würde aber in der Rangliste doch zu sehr großen Verzerrungen führen.
In der jetzigen sich immer mehr verschärfenden Situation ist auch keinem mehr zu zumuten, stundenlang in der Bahn sich einer Gefährdung aus zu setzten.
Wir wollen die Adventsregatta am liebsten in den Frühling verschieben. Hierfür suchen wir einen Ersatztermin so spät das die Alster nicht fest ist, aber so früh das wir auch noch Platz haben.
In Hoffnung das Corona uns läst.
Der Termin für nächste Adventsregatta im Dezember 2022 wird schon geplant.
Die Absage zu diesem Zeitpunkt fällt uns sehr schwer.
Es wurde schon sehr viel Arbeit in die Vorbereitungen gesteckt.
Das Regattaprogramm wurde sogar so erweitert, um 2x20 Teilnehmer in zwei Gruppen gleichzeitig Segeln zu lassen....

Demnächst hier noch mehr Info.

In diesem Sinne bleibt gesund,
Gruß vom HSC Steg Michael
Aus Hamburg
vom HSC Steg
2518
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 29
Registriert: 19.09.2021, 20:05
Wohnort: Hamburg Eppendorf
Titel: Regnoc
Segelnummer: 2518
Bootstyp: RG65
Vorherige

Zurück zu Termine und Veranstaltungen