Start-Probleme durch Cura 4 ß

3D-Druck rund um die RG65..

Moderator: Uwe

Forum-Informationen:
3D-Druck wird für den Modellbau immer interessanter.
Darum gibt es jetzt hier einen neuen Bereich für Themen rund um das Thema 3D-Druck.
3D-Drucker, Filamente, Slicer, 3D-CAD, 3D-Projekte etc...

Start-Probleme durch Cura 4 ß

Beitrag: #1Beitragvon hal23562 » 25.02.2019, 15:23


Vor ein paar Tagen habe ich mal Cura 4 ß installiert. Alles normal, starten Sanduhr, aber ... nichts. Das Programm startete nicht.
Deinstalliert, wieder Cura 3.6 installiert. Das lief jetzt auch nicht. Auch mehrfaches Deinstallieren/Installieren brachte nichts. Auch im Ultimaker-Forum keine Hinweise.

Heute habe ich Cura 3.6 statt auf meinem Arbeitskonto einfach mal auf dem Admin-Konto von Win 10 (neueste Version) installiert. Dort lief es tadellos!
Zurück auf dem Arbeitskonto lief es jetzt auch. Eigenartig. Hab das hier nur mal kurz geschildert, falls jemand auch das Problem hat oder bekommt.

HAL
GER 963 - Immer schneller als Treibholz!
... hier geht's zu HAL's RG-65 Blog
Benutzeravatar
hal23562
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 267
Registriert: 12.09.2018, 06:48
Wohnort: Marzipanien
Titel: Mann ohne Titel
Segelnummer: GER 963
Bootstyp: DF V6

Re: Start-Probleme durch Cura 4 ß

Beitrag: #2Beitragvon hal23562 » 11.03.2019, 21:29


Der wahre Übeltäter ist gefunden!
Immer wenn die Synchronisation von Google-Drive läuft, startet Cura nicht. Sobald die Synchronisation beendet ist startet Cura problemlos.
Liegt vielleicht daran, dass mein Asus-Zenbook zwar 8 GB Arbeitsspeicher aber eventuell einen zu schlappen Prozessor hat.
Nur zur Info falls jemand ähnliche Probleme hat.

HAL
GER 963 - Immer schneller als Treibholz!
... hier geht's zu HAL's RG-65 Blog
Benutzeravatar
hal23562
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 267
Registriert: 12.09.2018, 06:48
Wohnort: Marzipanien
Titel: Mann ohne Titel
Segelnummer: GER 963
Bootstyp: DF V6

Zurück zu 3D-Druck