Interessen der Besucher eines RG-65 Blog

Smalltalk, Klönschnak und Gelaber ;-)

Moderatoren: GER O, Admin1

Interessen der Besucher eines RG-65 Blog

Beitrag: #1Beitragvon hal23562 » 08.11.2019, 13:23


Ich schreibe nun seit etwas über einem Jahr einen Blog über das, was ich bei RG-65 treibe und mache mir so meine Gedanken dazu, was interessiert.
Jetzt hab ich mir mal die Stats angesehen. Was lesen wohl die Leser rund um den Globus in erster Linie? Die ersten 15 Themen der Rangfolge habe ich mir mal genauer angeschaut und mal überlegt, warum sie wohl gerade so platziert sind.
Natürlich ist das alles nicht repräsentativ oder gar wissenschaftlich und täglich verändert sich ja auch etwas.Und neu eingestellte Themen müssen auch erst einmal "nach oben" wachsen. Trotzdem scheinen mir einige Rückschlüsse möglich. Es ist einfach nur eine Augenblicksaufnahme.

#1 - RG-65 Links, Links, Links
Mit deutlichem Abstand der beliebteste Content. Wir sind Jäger und Sammler und ständig auf der Suche nach irgendwelchen Bezugsquellen, denn wir sind eine Selbstbauklasse. Gerade für Einsteiger DAS Thema! Ich erinnere mich noch gut daran, wie ich manches mal auf der Suche nach irgendwelchem Zeugs war und zum Glück Unterstützung hatte. Was könnte das für uns bedeuten? Gerade bei diesen Fragen sollte insbesondere Einsteigern Unterstützung aus den Tiefen des Forums gewährt werden.

#2 - Blog Content
Eher Blog-Intern. Deutlich wird jedoch der Wunsch nach übersichtlicher Orientierung und Strukturierung bei der Suche nach Infos, wie z.B. auch hier im Forum.

#3 - Über HAL’s RG-65 Blog
Auch eher intern. Manchem Leser Leser interessiert, warum jemand auf einmal einen Blog für RG-65 Boote schreibt.

#4 - Segel bauen mit Claudio’s Gadget

Das erste Sachthema und DAS Thema schlechthin. Wie und womit kann ich meine Segel bauen? Wie es scheint, brennt das mehr Seglern unter den Nägeln, als der Rumpfbau.

#5 - Ständer #2 für meine RG-65
Eigentlich ein doch wirklich banales Thema - aber, wie es scheint, für viele wichtig. Hätte ich nicht gedacht! Bei Ständer #2 sind übrigens die Klicks von #1 mit eingeflossen.

#6 - Projekt Orion Edge 65 – Segel
Und wieder das Thema Segel.

#7 - DF V6 – Tuning & Trimm
Das ist ebenfalls eine Überraschung und m.E. ein Indiz dafür, auch weiterhin im Forum dem Drachen Beachtung zu schenken und nicht langsam verenden zu lassen.

#8 - RG-65 Boote – Widerstand war zwecklos!

Und das ist nun wirklich interessant. In diesem Post philosophiere ich auch ein wenig über die Sinnfrage! Ich habe mich mit meinen Beweggründen auseinander gesetzt, warum ich mich letztlich dafür entschied, mich mit RG-65 zu befassen und nicht mit irgend einer anderen Klasse. Das scheint wider Erwarten doch recht viele zu interessieren und vielleicht für einige durchaus Entscheidungsrelevant zu sein.

#9 - Projekt Orion Edge 65 – Fertigung Mast-/Kieltasche

Dieses Bauteil steht im wahrsten Sinne des Wortes im Zentrum des Rumpfes und damit des Interesses beim Rumpfbau. Hier scheint es richtig großen Informationsbedarf zu geben. Neu eingestiegene Selbstbauer spüren offenkundig: Versaubeutelst du hier was, dann hast du richtig Probleme. Ging mir jedenfalls so.

#10 - Dragon Force 65
Wieder das Thema DF. Diese Boote sind schon sehr beliebt und stellen schon ein ziemliches Potential in der RC-Segelszene dar. Und mancher DF 65-Segler findet vielleicht ja auch irgendwann zur Formel 1 der 65 cm-Klasse ...

#11 - Meine DF V6 wird aufgetakelt

Es gilt das oben Gesagte.

#12 - Segelfläche berechnen
Immer wieder das Thema Rigg und Segel in allen Facetten.

#13 - Projekt Orion Edge 65 – Einbau Mast-/Kieltasche
Wie schon gesagt, steht im Zentrum des Interesses.

#14 - Projekt Orion Edge 65 – Überlegungen fürs erste Boot
Auch erstaunlich. Offenkundig interessierte es, welche Überlegungen denn bei mir zur Auswahl meines ersten Selbstbau-Bootes - der Orion Edge 65 - führten. Hätte ich auch nicht gedacht.

#15 - Drucken in 3 Dimensionen
Obwohl noch gar nicht so lange auf der Blog-Tagesordnung, dieses Thema ist schon ganz oben mit dabei. Es wird weiter an Bedeutung gewinnen und ist m.E. auch strategisch wirklich wichtig. Eröffnet 3D-Druck doch Leuten die Chance Boote zu bauen, die sich vielleicht bisher davor gescheut haben, mühsam mit Holz oder Harzen zu Werke zu gehen. Nach meiner Einschätzung liegt im 3D-Druck ein erhebliches Potential, wenn nicht sogar das zentrale für die Zukunft der Klasse und da vor allem bei der Nachwuchsgewinnung.

So, erst mal genug von der Kaffeesatzleserei und vielleicht kommt ihr ja auch zu ganz anderen Schlüssen. Ich fands jedenfalls schon recht interessant, mal einen Blick auf diese Dinge zu werfen und mir meine Gedanken dazu zu machen. Auch wenn ich vielleicht nicht immer richtig damit liege.

HAL
GER 963 - Immer schneller als Treibholz!
... hier geht's zu HAL's RG-65 Blog
Benutzeravatar
hal23562
Posting-Freak
Posting-Freak
 
Beiträge: 512
Registriert: 12.09.2018, 06:48
Wohnort: Marzipanien
Titel: Mann ohne Titel
Segelnummer: GER 963
Bootstyp: Orion Edge Glass 65

Zurück zu Plauderecke