Foils?

Moderator: Uwe

Re: Foils?

Beitrag: #21Beitragvon Gerd HH » 11.03.2021, 20:37


Ich dachte ich bin im falschen Film.
Möchte dazu nichts mehr sagen.

VG.
Gerd
Gerd HH
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 274
Registriert: 15.03.2019, 20:01
Wohnort: Hamburg
Titel: see & meer
Segelnummer: GER 196
Bootstyp: DF 65

Re: Foils?

Beitrag: #22Beitragvon hal23562 » 11.03.2021, 20:40


Gerd HH hat geschrieben:Ich dachte ich bin im falschen Film.
Möchte dazu nichts mehr sagen.

Brauchst Du auch nicht Gerd. Hier gibt es jede Menge zivilisierte Leute, die solche Blutgrätschen richtig einschätzen können.

Gruß aus Lübeck - Hartmut
GER 963 - Immer schneller als Treibholz!
... hier geht's zu HAL's RG-65 Blog
Orion Edge 65 (abgegeben)
OEG 65
mantaEVO
Benutzeravatar
hal23562
Posting-Freak
Posting-Freak
 
Beiträge: 843
Registriert: 12.09.2018, 06:48
Wohnort: Marzipanien
Titel: Mann ohne Titel
Segelnummer: GER 963

Re: Foils?

Beitrag: #23Beitragvon hammax » 12.03.2021, 08:05


... ich habe mir das mit den IMOCA und AC Foilern vor Jahren immer wieder angesehen.
Der Connex zwischen See- und Luftfahrt war schon faszinierend.
Der aktuelle Versuch, das auf die RG65 irgendwie zu übertragen, gelingt rein visuell nicht so gut.
Dazu ist der RG65-Rumpf hinten zu schmal und im Unterwasserschiff zu stark gewölbt.
Das "Dahinschlittern/Gleiten" auf dem Achterschiff dürfte wohl nicht so gut aussehen/gelingen,
wie bei den bekannten IMOCA-Videos.

RG65_Foiler.PNG
Foiler-Maling
Benutzeravatar
hammax
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 170
Registriert: 19.05.2019, 15:35
Wohnort: Ammersee
Titel: CAD

Re: Foils?

Beitrag: #24Beitragvon Gerd HH » 12.03.2021, 15:40


Hallo hammax,

du zählst auch noch neben Kuddel u. viele aus SUI, u. noch viele mehr, die so einiges hier im Forum zeigen, was sehr sinnvoll ist.

Respekt.

Fest steht die neuen IMOCA 60 bekommen auch achtern Foils.
Sie wollen nur noch fliegen.

Welche Art der Foils, wird wenn überhaupt nicht so schnell an die Öffentlichkeit kommen.
Ich verstehe es sehr gut.

Bei den AMERICA'S CUPPER wird's ähnlich geheim sein.

Nur mutige Designer, die das alte berücksichtigen, teilweise anwenden, u. vieles neues entwickeln, werde Sieger Cupper designen.

Ich plane erstmal meine Böötchen zu bauen, dann hoffentlich nicht schon wieder verkaufen, sondern im Modellbootbecken testen.

Schauen wir mal.

Bis dann.
Dateianhänge
IMG_20210312_150954.jpg
Bootsform steht, wie wäre es mal mit Zwillingsfoils, d.h. Stb. + Bb. 2 Foils hintereinander ?
IMG_20210312_150921.jpg
Weg von der Theorie der Vergangenheit, hin zur Theorie der Gegenwart. Ja alles geht nicht weg. Nun vieles geht neu. Nur mal ein bisschen Mut, bitte.
Gerd HH
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 274
Registriert: 15.03.2019, 20:01
Wohnort: Hamburg
Titel: see & meer
Segelnummer: GER 196
Bootstyp: DF 65

Re: Foils?

Beitrag: #25Beitragvon hammax » 13.03.2021, 08:38


... bzgl. canting keel / Schwenkkiel =>
VeitHAM:
"Henning D. hat vor Jahren mit canting-keel im RG-Format experimentiert"

Ich habe da mal flüchtig recherchiert, aber nur Hubkiel gefunden.
Das würde mich jetzt schon interessieren.
Benutzeravatar
hammax
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 170
Registriert: 19.05.2019, 15:35
Wohnort: Ammersee
Titel: CAD

Re: Foils?

Beitrag: #26Beitragvon stetson » 13.03.2021, 09:12


Schau mal hier :
https://www.rc-network.de/threads/verka ... at.269930/
Leider funktioniert der Link in das alte RG65-Forum nicht mehr,dafür gibt es die Videos noch.
Gruß Hano
aus dem "tiefen Westen"
__________________________________
GER 260 - 2,4 GHz MPX M-Link
RG65 Manta M17
RG65 Manta EVO 3D
RG65 Stingray 3D
Benutzeravatar
stetson
Posting-Freak
Posting-Freak
 
Beiträge: 503
Registriert: 08.10.2011, 09:50
Wohnort: Übach-Palenberg,NRW
Titel: Baufreak
Segelnummer: GER 260
Bootstyp: Manta M17 / Stingray

Re: Foils?

Beitrag: #27Beitragvon stetson » 13.03.2021, 10:34


Gruß Hano
aus dem "tiefen Westen"
__________________________________
GER 260 - 2,4 GHz MPX M-Link
RG65 Manta M17
RG65 Manta EVO 3D
RG65 Stingray 3D
Benutzeravatar
stetson
Posting-Freak
Posting-Freak
 
Beiträge: 503
Registriert: 08.10.2011, 09:50
Wohnort: Übach-Palenberg,NRW
Titel: Baufreak
Segelnummer: GER 260
Bootstyp: Manta M17 / Stingray

Re: Foils?

Beitrag: #28Beitragvon hammax » 13.03.2021, 13:06


... danke Hano.
Die Typen mit den IMOCA-Modellen in Frankreich, Saint Malo, kriegen ihre Boote tatsächlich zum Foilen.
https://www.youtube.com/watch?v=iFIqDHzH5TQ
Und der canting keel ist auch kein Geheimnis mehr.
Da freut sich der CADler - jede Menge rumzuhirnen.
Benutzeravatar
hammax
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 170
Registriert: 19.05.2019, 15:35
Wohnort: Ammersee
Titel: CAD

Re: Foils?

Beitrag: #29Beitragvon Gerd HH » 13.03.2021, 16:34


Weiter geht's,

Bei den Foils werde ich noch extrem rum expermentieren.

Das wird noch eine lange Geschichte.
Ist Gegenwart & Zukunft.

Erstmal wieder AMERICA'S CUP zittern, vor den Bildschirm.

Bis dann.
Dateianhänge
IMG_20210313_155234.jpg
Nur 300mm lang, wenn der Test hin haut, ich komme nicht um 1m Länge rum. Das wird eine Werft in Carbon-Bauweise erledigen.
IMG_20210313_155341.jpg
Bin mir noch nicht sicher, ob am Ruder, Mittschiffs, ein T Foil ran kommt. Wieder nur testen. Auf dem Wasser statt auf dem Spielzeugcomputer.
IMG_20210313_155448.jpg
So ein Yachtbau Programm beherrschen Yachtkonstrukteure . Bin ich nicht.
Gerd HH
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 274
Registriert: 15.03.2019, 20:01
Wohnort: Hamburg
Titel: see & meer
Segelnummer: GER 196
Bootstyp: DF 65

Re: Foils?

Beitrag: #30Beitragvon bora » 14.03.2021, 15:23


Ich hoffe, die Bemerkung ist erlaubt..

Warum nicht ein Versuch mit einer Micro Magic? Die surft bei den richtigen Bedingungen schon ohne Foils. Ich habe das schon lange vor, aber auch schon lange eine wichtigere Baustelle an der Backe.

Grüße
Ralf
GER 188, RAFFY 659, 2,4 GHz
Benutzeravatar
bora
Stammbesatzung
Stammbesatzung
 
Beiträge: 58
Registriert: 23.08.2016, 13:28
Wohnort: OWL
Titel: Anfenger
VorherigeNächste

Zurück zu Mal was anderes...